Folgen Sie uns auch auf Facebook.



Mediathek

Hier können Sie die Abende noch einmal in der ERF-Mediathek anschauen.



Mehr über Gott erfahren


Der Glaubenskurs im Online-Format.
Zu den Online-Meetings

Dr. Klaus-Dieter John

Als Rucksacktouristen reiste das Ärzteehepaar John in den 90er-Jahren nach Peru. Erschüttert über die schlechte Gesundheitsversorgung der indianischen Bevölkerung beschlossen sie zu handeln. Doch in Anbetracht der fehlenden Finanzen klang ihre Vision eines modernen Krankenhauses für die Nachfahren der Inkas nicht gerade realistisch. 

Im August 2002 gründeten die Johns und ihre Mitstreiter den Verein „Diospi Suyana“, was in der Sprache der Quechua-Indianer bedeutet: Wir vertrauen auf Gott. Ein treffender Ausdruck, denn der Bau des Spitals sollte zu einer atemberaubenden Abenteuereise mit Gott werden.

An der Einweihung des Hospitals Diospi Suyana  am 31. August 2007 nahmen außer der First Lady Perus noch 4.500 Gäste und neun Fernsehteams teil.

Im Vertrauen auf Gottes Treue war das Krankenhaus ohne garantiertes Budget und ohne Schulden als medizinische High Tech-Einrichtung entstanden, in der bisher über 100.000 Patienten behandelt worden sind.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung nannte Diospi Suyana einmal „ein Krankenhaus, das der Glaube baute“. Das Hamburger Abendblatt bezeichnete den Gründer als „den Doktor mit dem Draht zu Gott!“

In seinem Buch „Ich habe Gott gesehen“, (Brunnen Verlag) schildert der Missionsarzt die erstaunliche Entwicklung von einer unwahrscheinlichen Idee bis hin zum fertigen Hospital als eine Kette unzähliger Gebetserhörungen.

Dr. Klaus-Dieter und Dr. Martina John hatten schon in ihrer Jugendzeit den Wunsch als Mediziner das menschliche Leid der sogenannten Dritten Welt zu mildern. Sein

Werdegang zum Chirurgen führte ihn u. a. an die Universitäten Harvard, Yale, Johannesburg und Berlin. Ihre Laufbahn krönte die ehemalige Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes mit dem Abschluss des amerikanischen und deutschen Facharztes der Kinderheilkunde. Beide sind seit 25 Jahren verheiratet. Ihre drei Kinder Natalie, Dominik und Florian kamen in Südafrika, Deutschland und Ecuador zur Welt.

Für ihr Lebenswerk verlieh das peruanische Parlament den Johns im Jahr 2010 die   Ehrenstaatsbürgerschaft Perus. Über 350 Reportagen haben Diospi Suyana bisher einem internationalen Publikum bekannt gemacht.

 




Dr. Klaus-Dieter John
Zu Gast am 10. März

ProChrist e.V. | Leuschnerstraße 74 | D-34134 Kassel Germany

Telefon +49 (0)5 61/9 37 79-0 | Telefax +49 (0)5 61/9 37 79-37 | E-Mail info@zweifeln-und-staunen.de

Bankverbindung: EKK Kassel | BLZ: 520 604 10 | Konto: 417 173