Folgen Sie uns auch auf Facebook.



Mediathek

Hier können Sie die Abende noch einmal in der ERF-Mediathek anschauen.



Mehr über Gott erfahren


Der Glaubenskurs im Online-Format.
Zu den Online-Meetings

Liebe – der ProChrist-Abend am 9. März


Predigt zum Thema Liebe von Ulrich Parzany

This content requires the Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player


Was bleibt, wenn die Liebe stirbt?

Alle Fortschritte und Erkenntnisse der vergangenen Jahre haben uns doch in einer entscheidenden Frage auch nicht das kleinste Stück weitergebracht: Die Liebe, die elementarste menschliche Beziehung, bekommen wir nicht geheilt, wenn sie einmal zerbrochen ist. 

In seinem Impuls zum Thema „Was ist, wenn die Liebe stirbt?“ machte Pfarrer Ulrich Parzany am Samstagabend deutlich, dass Liebe zuerst eine Entscheidung sei – im Kern sogar eine Tat: „Liebe bedeutet Hingabe an den anderen.“ Gefühle müssten und sollten nicht außen vor bleiben. Aber: Wenn man Liebe nur als Gefühl definiere, dann müsse jede Beziehung auf Dauer scheitern. Psychologen hätten längst herausgefunden, dass die sogenannten Schmetterlinge im Bauch nach spätestens zwei Jahren nicht mehr flögen. „Wenn man Gefühle zur Lokomotive der Beziehung macht, bleibt der Zug an jeder Steigung stecken“, sagte Parzany vor deutlich über 5.000 Zuschauern in der Porsche-Arena und vielen tausend an den über 800 Veranstaltungsorten. 

Im Vorprogramm war die Extremsportlerin Debra Searle aufgetreten. Sie hatte in 111 Tagen in einem Ruderboot allein den Atlantik überquert. Bei dieser 4.800 Kilometer langen Tour war sie an ihre physischen und psychischen Grenzen gekommen, entwickelte aber auch einen tiefen Glauben, der ihr Leben dauerhaft veränderte: „Nicht ich habe Gott, sondern Gott hat mich gefunden“, sagte die heute 37-Jährige. Doch wurde durch diesen Schritt nicht alles leicht und unproblematisch. Aber in allen Lebenslagen – guten wie schlechten – fühlt sich die zierliche Frau seitdem von Gottes Liebe getragen. Dieses Geborgensein erfuhr sie konkret, als sich ihr erster Mann von ihr trennte. Heute ist Debra Searle wiederverheiratet und hat zwei Töchter. Ihre nächste Extremtour führt sie an den Südpol. 

Der Auftritt der Sängerin Judy Bailey begeisterte die Zuschauer in der Halle und an den Veranstaltungsorten. Mit karibischen Klängen brachte sie ein Stück ihrer ehemaligen Heimat Barbados nach Stuttgart.
 

Wie liebt Stuttgart?

Wir haben in der Innenstadt nachgefragt...

Was ist Liebe?
Wie zeigen Sie Wertschätzung?
Was würden Sie aus Liebe für einen Menschen tun?

This content requires the Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

This content requires the Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

This content requires the Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Debra Searle, 1975 in der englischen Hafenstadt Plymouth geboren, ruderte 2001 allein von Teneriffa bis nach Barbados. 111 Tage lang überquerte die international erfolgreiche Sportlerin den Atlantik und erlebte dabei zwei Hurricanes, entkam knapp einem großen Dampfer und traf auf mehrere Haie. In ihrer Einsamkeit begann sie in der Bibel zu lesen und entwickelte eine persönliche Beziehung zu Gott. Im Interview erzählt sie von ihrer Einsamkeit auf dem Meer und verrät, ob sie gerne Fisch isst.

Statements von Besuchern

„An fünf verschiedenen Abenden kamen fünf Amtsträger, von denen drei (Bürgermeister, CDU-Stadtratsvorsitzender und ein Ratsherr) bis zum Ende blieben und positiv angetan waren.Wir glauben, dass Gott die Verantwortungsträger dieser Stadt berührt!“

„Ich bin über die Resonanz völlig überrascht! Reiskirchen ist ein Dorf mit etwas über 800 Einwohnern, davon ca. 550 Kirchenmitgliedern. Jeden Abend waren mindestens 100 Leute da, am Samstag geschätzte 180 bis 200.“

„Wir sind dankbar für die wunderbar warme Liebesbotschaft – für Ehepaare und alle anderen eine Wohltat – und ebenso für den mitreißenden Song von Judy Bailey. Wieder führten wir gute Kontaktgespräche.“




ProChrist e.V. | Leuschnerstraße 74 | D-34134 Kassel Germany

Telefon +49 (0)5 61/9 37 79-0 | Telefax +49 (0)5 61/9 37 79-37 | E-Mail info@zweifeln-und-staunen.de

Bankverbindung: EKK Kassel | BLZ: 520 604 10 | Konto: 417 173